Position | Vorschlag des KJRS zum Sächsischen Doppelhaushalt 2025/2026

|   News

Der Doppelhaushalt 2025/2026 stellt Weichen für die Kinder- und Jugendhilfe der nächsten Jahre. Der Kinder- und Jugendring Sachsen e.V. (KJRS) mischt sich in die laufende Diskussion ein und gibt seine Vorschläge in die öffentliche Debatte. Dabei konzentriert er sich auf seinen wesentlichen Tätigkeitsbereich der Jugend- und Jugendverbandsarbeit nach den §§ 11 und 12 SGB VIII sowie die Förderung von Ehrenamt und Demokratiebildung.
Der Haushaltsvorschlag und die in ihm errechneten Beträge beruhen auf den fachlich-planerischen Veröffentlichungen des Freistaates Sachsen.

Aufgrund der immer weiter prekärer werdenden finanziellen Lage der Jugend- und Jugendverbandsarbeit gilt die Präambel  des Haushaltsvorschlags durchaus als ein gesondertes Positionspapier und kann als solchen gelesen und herunter geladen werden.
 

Download der Haushaltsvorschlages  Download der Präambel

alle News im Überblick

News
News
Juleica-Methodenheft kann bestellt werden