Ein austauschreicher Hauptausschuss I

|   News

Am 06.03. sind die sächsischen Jugendverbände und Jugendringe im Rahmen des ersten Hauptausschuss des Kinder- und Jugendrings Sachsen 2024 zusammengekommen. Dieses Mal waren wir in den Räumlichkeiten der Johanniter Dresden in Leuben zu Gast. Das Fazit: Viel Diskussions- und Austauschbedarf und ein spannendes Jahr, das auf uns alle wartet.

Zu Beginn durften wir Gäste begrüßen, die den Sachsensommer vorgestellt haben. Ein Format für junge Menschen, sich in der Sommerzeit in Sachsen zu engagieren und Berufserfahrung zu sammeln. Mit einigen Rückfragen wurde das Projekt interessiert und positiv-kritisch betrachtet.

Zentraler Diskussionspunkt war vor allem aber der KJRS-Vorschlag zum Doppelhaushalt des Freitstaats für 2025/2026 und die Finanzierung der Jugendverbandsarbeit generell – „klarer Ausbaubedarf“ ist hier der Konsens und damit ein Auftrag für unsere Lobbyarbeit für die Überarbeitung der Förderrichtlinie überörtlicher Bedarf.

Und auch ein Blick auf die Wahlen in diesem Jahr durfte nicht fehlen. Mit unseren vielfältigen Materialien, Workshops und der Kampagne #16stimmt bieten wir viele Unterstützungsmöglichkeiten.

Danke, dass ihr dabei ward! „Auf ein Neues“ mit ehrenamtlichen Vorständen, Bildungsreferent*innen und Geschäftsführenden freuen wir uns dann am 12.06. zum zweiten Hauptausschuss des Jahres in Gompitz.

alle News im Überblick

News
News
Juleica-Methodenheft kann bestellt werden