Seminar | Kinderschutz - Pornografie, Sexting und Jugendsexualität

|   Termin

Noch nie war es so leicht wie heute, pornografisches Material zu konsumieren, Nacktbilder zu verschicken und zu erhalten. Das Internet ist von jungen Menschen im Alltag nicht mehr weg zu denken und dient als Informations- und Kommunikationsquelle. Es gehört zur (sexuellen) Lebensrealität von Jugendlichen und bedarf daher der Aufmerksamkeit von Fachkräften. Soziale Medien bürgen Chancen und Risiken, die im Kinderschutzkonzept bedacht werden müssen.

Wir wollen uns im Seminar folgenden Fragen widmen: Wie beeinflussen sozialen Medien die Kinder und Jugendlichen in ihrem Sexualverhalten? Wie können Fachkräfte dem Thema Pornografie und Sexting, in ihrer Arbeit mit jungen Menschen, begegnen?

Zielgruppe: hauptamtlich und ehrenamtlich Aktive der Jugendverbandsarbeit
Datum: 24.05.2023
Zeit: 9:30-16:30 Uhr
Veranstaltungsort: Geschäftsstelle des Kinder- und Jugendrings Sachsen e.V., Saydaer Straße 3, 01257 Dresden
Referentin: Tina Hogk-Predatsch
Teilnahmebeitrag: 15 € (direkte KJRS-Mitglieder) | 25 € (Nicht-Mitglieder)
Anmeldeschluss: 19.05.2023

zur Ameldung

Smartphone in der Hand

alle News im Überblick

News
News
Juleica-Methodenheft kann bestellt werden