Arbeitsalltag trotz Pandemie | Klausur im KJR Mittelsachsen e.V.

|   News

Stillstand und viel Bewegung - das sind nicht unbedingt Gegensätze!

Im Kreisjugendring Mittelsachsen e.V. hat es in den letzten Monaten viel Bewegung gegeben. Auch in diesem Landkreis gibt es nun das Flexible Jugendmanagement. Daher hat der Kreisjugendring bisher zwei neue MItarbeiter*innen eingestellt und ein*e weitere*r Kolleg*in wird demnächst noch dazu kommen. Damit hat sich das Personal in der Geschäftsstelle dann vervierfacht! Ende letzten Jahres wurde zudem ein neuer Vorstand gewählt; auch hier also: neue Personalien und viel Veränderung.
Um bei der Wiedereröffnung der Jugendarbeit gut durchstarten zu können und eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen Flexiblem Jugendmanagement, Geschäftsstelle und Vorstand des Kreisjugendringes vorzubereiten, trafen man sich am Samstag, 16. Mai 2020, zu einer eintägigen Klausur. Als Kinder- und Jugendring Sachsen e.V. unterstützen wir die Arbeit unseres Mitgliedsvereins KJR Mittelsachsen e.V. an dieser Stelle gern und haben diese Klausur inhaltlich mit vorbereitet und moderiert. Der Tagungsraum des Mitgliedsvereins "Jugend mit einer Mission Hainichen" war erfreulicherweise groß genug, um die Abstandsregeln den ganzen Tag über einhalten zu können.
 


 

Viel Raum für Klarheit und gute Ideen...